Kapuziner

GESCHICHTE DES HOTELGEBÄUDES

Marco d‘Aviano (1631-1699), ein italienischer Kapuzinermönch und Militärgeistlicher, erwarb sich große Verdienste bei der Organisation der Feldzüge gegen die Türken. Durch seine Aktivität wurde der Kapuzinerorden in Ungarn populär und berühmt. Viele glaubten, dass nach der türkischen Herrschaft die Kapuziner im Geiste des heiligen Franziskus großer und wichtiger Akteur bei der Konsolidierung und dem Wiederaufbau unseres Landes und der Unterstützung der armen Schichten sein können. So dachte auch der Erzbischof von Esztergom, György Széchényi (1605 / 1606-1695), der den Papst und den General des Kapuzinerordens um Kapuzinermönche bat.
Er gab eine Spende an den Kapuzinerorden,
wodurch das Kapuzinerkloster in Buda errichtet wurde.

Buchung
Ab 12. Juni wieder zusammen
Ab 12. Juni erwarten wir Sie recht herzlich!

Bestpreis Garantie

Haben Sie einen besseren Preis auf einer anderen Webseite gefunden?

Klicken Sie hier